© Dr. Karl Kriechbaum    I    www.humanoptima.com


resilient

resilient = anpassungsfähig, unempfindlich, belastbar, widerstandsfähig, gelassen ...

Stressresistenz, Stabilität, Flexibilität, Problemlösefähigkeit, geringe Empfindlichkeit bezüglich (problematischen) Vorkommnissen, Veränderungen, Störungen, (schwierigen) Umständen & Mitmenschen sowie diversen Belastungen  ...

Ein besonders häufiger & negativ wirkender Stressor & Mies-Macher: sich von (widrigen) Umständen, Mitmenschen, Ereignissen beeinträchtigen lassen.

Ruhe & Erholung sind essentielle Regenerations- & Energiequellen für Geist, Seele & Körper.
Zudem ist es aber sehr wesentlich, in diversen Alltags-Situationen 
nicht allzu negativ zu reagieren.
Ärger, Aufregung, Verunsicherung, Kränkung, Frust oder Angst bedeuten 
akuten Stress. Wenn widrige Situationen und / oder negative Erregungs-Prozesse lange andauern oder häufig auftreten, wird aus dem akuten Stress über kurz oder lang chronischer Stress, der sich auf die Funktionsfähigkeit des Gehirns, das Wohlbefinden, die Leistungsfähigkeit und die Gesundheit sehr schädlich auswirken kann. 
Typische Symptome: innere Unruhe, Angespanntheit, Schlafstörungen, Müdigkeit, Schwäche, Denk-, Konzentrations-, Gedächtnis-probleme, Angststörungen, Herz-, Kreislauf-, Magen-, Darmstörungen, Immunstörungen, erhöhte Infektions-, Allergieanfälligkeit, beschleunigte Alterungsprozesse, Unlust, Depressionen ... Burnout - nichts geht mehr.

Stress macht uns unkontrollierter, störungsanfälliger, leistungsschwächer, erfolgloser, infantiler & lässt uns deutlich neurotischer reagieren.

Entspanntheit & Besonnenheit machen uns selbstbestimmter, autonomer, stabiler, leistungsstärker, 'erwachsener', attraktiver, erfolgreicher, zufriedener & gesünder.    

Daher: die Resilienz fördern - anpassungsfähiger, widerstands-fähiger, unempfindlicher, belastbarer, gelassener ... werden !

 sich möglichst wenig aufregen, ärgern, kränken, verun-sichern, ängstigen, unter Druck setzen, stressen ... lassen
möglichst gelassen, besonnen, cool, locker, entspannt ... bleiben